Die Diakonie-Stationen Charlottenburg und Wilmersdorf sind ambulante Pflegedienste des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf und Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Krankenpflege, Seelsorge und Beratung gehören seit jeher zu unserem Auftrag. Entsprechend unseres christlichen Leitbildes sehen wir unsere Hauptaufgabe darin, hilfebedürftige und kranke Menschen unabhängig von ihrer Religion, Herkunft und ihrem Alter zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten.

Für Sie da: die Diakonie-Stationen

Die Diakonie-Stationen sind von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 17.00 Uhr erreichbar. Darüber hinaus bieten wir rund um die Uhr eine Rufbereitschaft. Für Beratungsgespräche bitten wir darum, einen Termin zu vereinbaren.

Wir pflegen und betreuen Sie in Ihrem zu Hause, hören zu und geben Rat. Im Krankheitsfall, wenn Hilfe im Alltag benötigt wird oder in kritischen Phasen des Lebens. Jederzeit.

Pflege heißt Vertrauen, Vertrauen heißt Diakonie.

Diakonie-Station Charlottenburg Nord
Diakonie-Station Charlottenburg Süd
Diakonie-Station Charlottenburg Westend
Diakonie-Station Wilmersdorf
Diakonie-Station Wilmersdorf-Bethanien

Haltestelle Diakonie in Charlottenburg
Haltestelle Diakonie in Wilmersdorf

In den uns nahestehenden Einrichtungen, dem evangelischen Martin-Luther-Krankenhaus, der Friedrich-von-Bodelschwingh-Klinik und dem katholischen Sankt Gertrauden-Krankenhaus werden Sie von Ärzten und Pflegepersonal betreut und versorgt. Zusätzlich zu der ambulanten und stationären Pflege der Krankenhäuser stehen Ihnen dort auch  evangelische Seelsorgerinnen und Seelsorger zur Verfügung.