Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kapellengespräch „Und sie bewegt sich doch - die ökumenische Bewegung zwischen Traum und Wirklichkeit“

Datum
Dienstag, 6. Dezember 2022, 19:00 Uhr
Ort
Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Tauentzienstraße, 10789 Berlin
Mitwirkende
Dr. Dietrich Werner
Preis
kostenfrei

Zum ersten Mal hat die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen vom 31. August bis 8. September 2022 in Deutschland getagt. Vertreterinnen und Vertreter von mehr als 350 Kirchen aus 120 Ländern kamen in Karlsruhe zusammen. Sie trafen sich in einer von globalen Krisen geprägten Zeit, deren Spannungen bis in ihre Mitte reichen: Russlands Überfall auf die Ukraine wird klar verurteilt, gleichzeitig wird die Suspendierung der russisch – Orthodoxen Kirche abgelehnt. Die schlimmsten Auswirkungen der Covid-19 Krise scheinen überwunden, die Klimakrise ist und bleibt ein zentrales Thema, ebenso die zunehmende Armut in der Welt.

Referent
Hier bei uns in Deutschland hat dieses wichtige Ereignis wenig Beachtung gefunden. Der Referent des Abends, Dr. Dietrich Werner, hat bis 2014 beim ÖRK in Genf und danach als Referent für theologische Grundsatzfragen bei Brot für die Welt gearbeitet. Er hat an der Vollversammlung in Karlsruhe teilgenommen.

Bitte tragen Sie während der Veranstaltung, wenn Sie mögen, ihre FFP 2 Maske zu ihrer und unserer aller Sicherheit.