Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Andacht am 6. Jahrestag des Anschlags auf dem Breitscheidplatz

Datum
Montag, 19. Dezember 2022, 19:00 Uhr
Ort
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Tauentzienstraße, 10789 Berlin
Mitwirkende
Bischof Dr. Christian Stäblein, Pfarrerin Kathrin Oxen
Preis
kostenfrei

Sechs Jahre ist es inzwischen her, dass der tunesische Attentäter Anis Amri mit einem geraubten LKW in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche raste und dabei zwölf Menschen ermordete. Mehr als 70 Menschen wurden an diesem Montag, dem 19. Dezember 2016 bei dem Anschlag verletzt, teilweise sehr schwer. Ein weiterer starb im Oktober 2021 dieses Jahres an den Folgen einer schweren Verletzung, die er sich als Ersthelfer vor Ort zugezogen. 

In der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche wird es am Montag, 19. Dezember 2022 um 19 Uhr eine Andacht zum Gedenken geben. Auch Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) wird daran teilnehmen. Die Predigt hält Dr. Christian Stäblein, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz; die Liturgie gestaltet Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein. Musikalisch sind Sängerin Jocelyn B. Smith und Jonas Sandmeier (Orgel) an der Andacht beteiligt.

Im Anschluss findet vor den Stufen zur Kirche am Gedenkort „Goldener Riss“ ein Gedenken mit Verlesung der Namen statt, das um 20.02 Uhr in 13 einzelne Glockenschläge mündet und mit Musik ausklingt.

Die Andacht ist öffentlich. 

Hinweise für Medien
Bitte akkreditieren Sie sich bis spätestens Montag, 19. Dezember 2022, 12 Uhr bei Annette Scholl, E-Mail: scholl@gedaechtniskirche-berlin.de