×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sonntag, 16. Februar 2020, 17:00 - 18:30 Uhr

Die Menschen auf Malta leben mit dem Meer. Und mit denen, die über das Meer zu ihnen kommen. Die Christen auf Malta führen ihre Anfänge auf den Schiffbruch zurück, der den Apostel Paulus auf Malta stranden ließ. Die Bibel erzählt davon in der neutestamentlichen Apostelgeschichte (Kap. 27-28). Die Schiffbrüchigen finden Aufnahme bei den Einheimischen und berichten: „Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich“

Dieselben Orte, die in der Apostelgeschichte benannt werden, kommen in den Geschichten heutiger Flüchtlinge vor. In anderen Teilen der Welt begeben sich viele auf ebenso gefährliche Reisen zu Lande und zur See, um Naturkatastrophen, Krieg und Armut zu entkommen. Diese Menschen sind besonders auf die Gastfreundschaft anderer angewiesen.  

„Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich“ haben die Christen auf Malta als Bibelwort für die „Gebetswoche für die Einheit der Christen“ in diesem Jahr gewählt. Seit 111 Jahren feiern orthodoxe, katholische und evangelische Christgen weltweit diese Woche mit gemeinsamen Gottesdiensten, Gebeten und Andachten. 

Für Sonntag, 16. Februar, 17 Uhr lädt in diesem Jahr die Katholische Pfarrgemeinde Maria unter dem Kreuz mit Dekan Frank-Michael Scheele zum ökumenischen Gebetsgottesdienst in ihre Kirche St. Marien am Bergheimer Platz ein. Was heißt es heute bei uns in Charlottenburg-Wilmersdorf, gastfreundlich zu sein?

Die Predigt hält Pfarrer Jochen Michalek aus der Evangelischen Kirchengemeinde Grunewald. Es musiziert u.a. der Chor der Neuapostolischen Kirche. Im Anschluss lädt die Gemeinde zu einem kleinen Beisammensein ein.

Adresse: Kirche St. Marien, Bergheimer Platz 1, 14197 Berlin (U3 Rüdesheimer Platz (8 Minuten Fußweg), Bus 101, 186, 248 Wiesbadener Str. / Laubacher Str.)

Weitere Informationen über die Superintendentur des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf, Telefon 030 873 04 78, suptur@cw-evangelisch.de  

Mitwirkende
Predigt: Pfarrer Jochen Michalek
Ort Katholische Kirche St. Marien, Bergheimer Platz 1, 14197 Berlin
Preis
kostenfrei