Unweit der Gedenkstätte Plötzensee in Berlin und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Katholischen Gedenkkirche Maria Regina Martyrum entsteht im bisherigen Evangelischen Gemeindezentrum Plötzensee ein ökumenischer Ort des Gedenkens, Nachdenkens, Lernens und Betens.

 

Das Ökumenische Gedenkzentrum Christen und Widerstand lädt Sie ein zu

  • Vorträgen, Seminaren, Tagungen und Konzerten
  • Ökumenischen Gebeten und Gottesdiensten
  • Projekttagen und pädagogischen Projekten, zum Beispiel für Schulklassen
  • geführten Besichtigungen der Gedenkkirche Plötzensee mit dem "Plötzenseer Totentanz" von Alfred Hrdlicka
  • Pilgerwegen und Exkursionen